Direkt zum Inhalt

Über uns

Vollblut-Techniker

Lösungsdenker

Teamplayer

Ich arbeite in einem Familienbetrieb, weil ich die enge Zusammenarbeit und kurzen Wege mag. Wir bringen gemeinsam einfach viel weiter.

Tamara Glockner, Bauplanerin

Chronik

2017 Oktober

Eine Ära geht zu Ende ....

Im Sommer war es so weit, unsere Lisi verabschiedete sich in den Ruhestand. Über 30 Jahre war sie für Salzmann tätig, sie hinterlässt eine große Lücke. Wir wünschen ihr alles Liebe und ganz viel Spaß im neuen Lebensabschnitt, wo sie sicher sehr viel Zeit am Tennisplatz verbingen wird. 

2013 März

"G-Link", Wagrain

Verbindung 2er Skiberge mit einer talüberspannenden Pendelbahn

2011 März

"Grasjochbahn", Silvretta Montafon  2011

Eine der schwersten Einseilumlaufbahnen Österreichs mit innovativem Bergesystem

2010 März

"Seilbahn Bezau", Bezau 2010

Erste Seilbahn Typ Funifor in Österreich

2007 Februar

Umgründung in eine GmbH

2007 Vereidigung Dipl.-Ing. Stephan Salzmann als Ingenieurkonsulent für Maschinenbau, Umgründung in die Salzmann Ingenieure ZT GmbH

2006 März

"Ahornbahn", Mayrhofen, 2006

Größte Pendelbahn Österreichs mit 160er Kabinen

2005 März

Deponieseilbahn "Tüfentobel", 2005

Kongeniale Verschränkung beider Blockheizkraftwerke für Altspeisefette (el. Leistung 4,5 MW)

1999 März

Erste 8er-Umlaufbahn mit ebenem Einstieg und Kabine mit Stehhöhe

1994 März

Schwere Pendelbahn mit 80er Kabinen

1992 Februar

Eintritt von Dipl.-Ing. Stephan Salzmann als Geschäftsführer

1992 Februar

Gründung des eigenen Fachbereichs für Umwelttechnik und Biotechnologie durch den Eintritt von Dipl.Ing. Judith Gaugg-Salzmann, Umgründung in eine Ingenieurbüro GmbH

1990 März

Schwere Einseil-Gruppenumlaufbahn mit 4 Gruppen zu je 60 Personen

1986 April

"12EUB Schönleitenseilbahn", Saalbach Hinterglemm, 1986

Erste 12er-Einseilumlaufbahn mit selbsttragendem Stationstragwerk

1986 März

Erste 12-er Einseilumlaufbahn mit selbsttragendem Stationstragwerk

1981 April

4SB Jungeralmbahn, Gastein, 1981

Erste kuppelbare 4-er Sesselbahn

1978 April

Untersuchung Schigebiete Ennstal

Anton Salzmann,  Bgm. Kröll, Prof. Wolfgang Friedl

1973 März

"EUB Roßstelle", Mellau

Erste Einseilumlaufbahn der Fa. Doppelmayr

1972 Februar

Gründung des Büros durch Ing. Anton Salzmann
Technisches Büro für Maschinenbau, Fachgebiet Seilbahn- und Schigebietsplanung